Logo 007

Der Ursprung dieses Vereins geht zurück auf den damaligen Pfarrgemeinderat.

  • 2003

Im Pfarrgemeinderat geht ein Hilferuf aus der Bevölkerung ein, dass eine Familie dringend Hilfe benötigt. Daraufhin wird eine materielle und finan-zielle Spendenaktion gestartet um der Familie zu helfen. Die Hilfsbereit-schaft im Ort ist so groß, dass ein Überschuss an Kleidung, Spielsachen usw. verbleibt, worauf die Idee einer Kleiderkammer entsteht.

Der ehemalige evangelische Pfarrer (Dirk Wnendt) stellt damals einen Raum im evangelischen Gemeindehaus zur Verfügung.

  • 2004

Aufgrund einer anonymen Geldspende wird dank ein paar freiwilligen Helfern der Verein „Siegsdorfer helfen Siegsdorfer Kindern e.V.“ gegründet.

Gründungsmitglieder:

1.Vorstand             Dirk Wnendt

2.Vorstand             Monika Biermaier

Kassier                   Bärbel Klauser

Schriftführerin     Irmgard Knott

 

Nun ist der Grundstein gelegt. Da die Spendenbereitschaft weiterhin sehr groß bleibt, sucht man einen größeren und eigenen Raum. Den stellt der damalige katholische Pfarrer Dr. Dieter Gehrlein sofort zur Verfügung. Es ist das alte Kooperatorhaus neben dem Pfarrhaus und man ist sehr stolz eine erste kostenlose „Boutique“ zu haben. Das Augenmerk liegt darauf Kinder mit Kleidung, Schuhen, Spielsachen, Bettwäsche usw. zu versorgen. Augenscheinlich ist enormer Bedarf vorhanden, aber der Anfang verläuft sehr mühsam, ist doch die Scheu der Familien groß. Mit viel Fingerspitzengefühl tastet man sich vor und es gelingt Vertrauen aufzubauen.

  • 2006

Auch diese Räume werden zu klein und es kommt zum Umzug in das „alte Diemer Haus“ in der Ruhpoldinger Straße.

  • 2008

Neuwahlen:

1.Vorstand           Monika Biermaier

2.Vorstand          Emmi Sieler

Kassier                Bärbel Klauser

Schriftführerin    Irmgard Knott

  • 2010

Der Aufenthalt im Diemer Haus ist leider auch nicht von langer Dauer, da es abgerissen wird und so muss erneut eine Bleibe gesucht werden. Im Rhodeländer Hof stellt die Gemeinde Siegsdorf bis heute dankenswerter Weise die Räume im Dachgeschoß zur Verfügung.

  • 2011

Neuwahlen

1.Vorstand             Monika Biermaier

2.Vorstand             Michael Krause

Kassier                   Bärbel Klauser

Schriftführerin     Andrea Wögerbauer

 

Die Unterstützung umfasst mittlerweile ein großes Spektrum. Kleidung vom Kleinkind bis zum Erwachsenen, komplette Erstlingsausstattungen (Kinderwagen, Kinderbett, Hochstuhl, Autokindersitze), Fahrräder, Schulranzen, Spielsachen, CDs. Auch finanziell kann für Nachhilfeunterricht, Schulmaterial, Klassenfahrten, Musikunterricht, Tagesmütter etc. und mit Lebensmittelgutscheinen Unterstützung gewährt werden.

Es wird kein Bargeld ausgezahlt!

  • 2013

Die Gemeinde spendet dem Verein ihr damaliges Gemeindeauto (VW Lupo). Nun besteht die Möglichkeit Familien ein Fahrzeug zu leihen.

  • 2017

Neuwahlen

1.Vorstand           Monika Biermaier

2.Vorstand           Elisabeth Zeilinger

Kassier                  Bärbel Klauser

Schriftführerin    Andrea Wögerbauer

Satzungsänderung und Änderung des Vereinsnamens auf

„Siegsdorfer helfen e.V.“!

Da die Unterstützung nicht nur Kinder benötigen sondern auch deren Familien und die Altersarmut auch immer mehr zunimmt, beschließt man die Satzung zu ändern um ab Herbst 2017 alle hilfsbedürftigen Menschen im Ort zu unterstützen.

  • 2018

Ein Fahrdienst für Menschen ohne Führerschein wird angeboten. Der Verein bekommt von der Gemeinde im Mai ein neues Vereinsauto . Im Oktober wird aufgrund der großen Nachfrage ein fester Fahrer auf Minijob Basis eingestellt.